Digitales Home Staging

Verlieben leicht gemacht

Die makellose Präsentation der Immobilie macht es Käufern leicht, sich ihr zukünftiges Zuhause vorzustellen.

Stärken herausarbeiten

Durch eine makellose und verkaufsfördernde Präsentation Ihrer Immobilie machen wir es potentiellen Käufern leicht, sich ihr zukünftiges Zuhause vorzustellen und sich in Ihr Verkaufsobjekt zu verlieben. Digitales Home Staging bereitet Ihre Immobilie für eine reibungslose Vermarktung vor und verleiht Ihrem Eigenheim die nötige Anziehungskraft. Die Stärken und Vorzüge des Objekts werden herausgearbeitet und betont, die Verkaufszeit wird reduziert und ein bestmöglicher Verkaufspreis erzielt.

Modernisierungsmaßnahmen - ohne physisches Einwirken

Das digitale Pendant zur klassischen Form des Home Stagings greift die ursprüngliche Idee auf und erfüllt das Verkaufsobjekt digital mit Leben. Dank modernster Technologie können Inneneinrichtungen verändert oder Modernisierungsmaßnahmen ohne physisches Einwirken umgesetzt werden. Das Ziel des digitalen Home Stagings ist ein nahezu fotorealistisches und überzeugendes Ergebnis. Hierbei können entweder professionelle Fotografien durch 3D Modelle bespielt oder Räume gänzlich in 3D nachgebaut werden. Lassen Sie verschiedene Einrichtungsvarianten, Farbvariationen und Gestaltungsmöglichkeiten für sich sprechen und verleihen Sie Ihrem inszenierten Objekt einen Wettbewerbsvorteil. Die hohe Flexibilität ermöglicht die Darstellung aller Einrichtungsstile. Ob skandinavisches Design, Retro-Stil oder Boho-Chic – jeder Immobilie kann ein besonderer Charakter verliehen werden. Durch den Einsatz unterschiedlichster Stile können bestimmte Käufergruppen gezielt angesprochen werden. Auch die hochpreisige Luxus-Immobilie kann mit einer exklusiven Ausstattung für den Verkauf hergerichtet werden. Visuell umgesetzte Wohnideen bieten darüber hinaus eine Alternative, wenn die aktuelle Einrichtung nicht mehr dem Zeitgeist entspricht oder wenn Räume entpersonalisiert werden sollen, um die Privatsphäre der Eigentümer zu schützen.

Positive Emotionen wecken - mangelnde Vorstellungskraft unterstützen

Auch leerstehende Immobilien bekommen durch die digitale Einrichtung mehr Charakter und Anziehungskraft. Professionell in Szene gesetzt, können positive Emotionen der Kaufinteressenten geweckt und die mangelnde Vorstellungskraft, wie die Immobilie in Zukunft möbliert und bewohnt aussehen könnte, unterstützt werden. Das virtuelle Staging erleichtert somit den Verkaufsprozess und verkürzt die Vermarktungsdauer. Auch am Markt bereits bekannte Immobilien können hierdurch einen erneuten Aufschwung und neue Nachfrage erleben.

über
0
%
längere Verweildauer auf Ihrem Inserat
bis zu
0
%
mehr Kontaktaufnahmen

Digitale Vermarktung optimal nutzen

Andere Branchen haben schon lange verstanden, dass verkaufsfördernde Maßnahmen wie eine optimale Präsentation und ein gezieltes in Szene setzen unerlässlich sind. Produkte wie Kleidung oder Lebensmittel werden perfekt inszeniert. Bei der Vermarktung von derart hohen Vermögenswerten sollten ebenfalls alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, um das Verkaufsobjekt von seiner besten Seite zu zeigen. Neben der individuellen Möblierung und kleinen kosmetischen Optimierungen, sind auch architektonische Anpassungen und umfangreiche Modernisierungen möglich. Besonders bei sanierungsbedürftigen Bestandsimmobilien ist die ganzheitliche Umplanung von Außendarstellung und Grundriss ein verkaufsförderndes Instrument, um den bestmöglichen Preis zu erzielen.

Begehrlichkeiten wecken - Identifikation schaffen

Digitales Home Staging soll eine Begehrlichkeit bei der genau definierten Zielgruppe wecken und durch den visuellen Ersteindruck dem Interessentenkreis eine Identifikation mit der Immobilie und dem Interieur ermöglichen.